Das verlangen die Initianten

Den Stimmbürgerinnen und -bürgern sei eine revidierte Gemeindeordnung zu unterbreiten, damit diese auf Beginn der Amtsperiode 2019/2023 in Kraft treten kann. Dabei sind folgende Punkte zwingend zu berücksichtigen:

Drucken
Teilen

Den Stimmbürgerinnen und -bürgern sei eine revidierte Gemeindeordnung zu unterbreiten, damit diese auf Beginn der Amtsperiode 2019/2023 in Kraft treten kann. Dabei sind folgende Punkte zwingend zu berücksichtigen:

• Die Organisationsstruktur der Gemeinde ist den heutigen, veränderten Bedingungen anzupassen. • Gemeinderäte sind im Nebenamt tätig. • Reduktion der Anzahl Gemeinderäte – auf 5 Mitglieder – ist anzustreben. (mw.)

Aktuelle Nachrichten