Das OK wird gegründet

Drucken
Teilen

Nach der Zusage für das Schwingfest geht die Arbeit des Bewerbungs-OK weiter. Das Organisationskomitee für das Schwingfest wird nun zusammengestellt. Dabei steht Sepp Breitenmoser für das Präsidium nicht mehr zur Verfügung. Einige Personen stünden zur Diskussion, so der erfahrene Anlassorganisator, entschieden sei jedoch noch nichts. Die Bestrebungen des Bewerbungs-OKs gehen dahin, dass die beiden Trägervereine Schwingklub Appenzell und Turnverein Appenzell in gleichem Umfang OK-Mitglieder stellen können. Die Arbeit des Bewerbungs-OKs endet dann, wenn das offizielle OK gegründet ist. Bis dahin wolle man sich die nötige Zeit nehmen, einzig die Infrastruktur werde rasch vertraglich fix reserviert, sagt Sepp Breitenmoser. Weiter wolle man rasch eine Anlaufstelle für mögliche Sponsoren ein­richten. (bei)