Damen siegen

In der 1. Liga gewinnen die Damen der Appenzeller Bären zu Hause gegen den VBC Chur ohne Satzverlust und führen neu die Tabelle an.

Drucken
Teilen

In der 1. Liga gewinnen die Damen der Appenzeller Bären zu Hause gegen den VBC Chur ohne Satzverlust und führen neu die Tabelle an.

Hoch motiviert durch die ersten zwei Siege starteten die Bärinnen im Spiel gegen Chur und konnten sich gegen Satzmitte absetzen. Danica Kölbener servierte anschliessend stark und konnte mit Unterstützung ihrer Teamkolleginnen acht Punkte in Folge verbuchen. Der erste Satz ging mit 25:17 an die Appenzellerinnen.

Den zweiten Satz konnten die Bärinnen erst nach einer Aufholjagd für sich entscheiden. Am Ende resultierte dennoch ein klares 25:19.

Auch im letzten Satz lagen die Einheimischen früh mit 2:8 zurück. Doch über den Einstand bei 17:17 gelang es ihnen trotzdem, den Schlusssatz wiederum mit 25:19 und damit die Partie deutlich mit 3:0 zu gewinnen. (rw)

Aktuelle Nachrichten