Dachstockbrand geklärt

Drucken
Teilen

Herisau Die Ursache für den Brand vom Freitag im Dachstock eines Mehrfamilienhauses an der Melonenstrasse in Herisau konnte geklärt werden. Es hat sich der Anfangsverdacht bestätigt, dass der Brand wegen Schweissarbeiten an einem Geländer auf der Dachterrasse des Hauses ausgelöst wurde. Der verantwortliche Handwerker wird sich wegen fahrlässiger Handlung vor der Staatsanwaltschaft Ausserrhoden verantworten müssen. (kpar)

Aktuelle Nachrichten