Dachstock von Einfamilienhaus brannte

Polzeimeldungen

Drucken
Teilen

Walzenhausen Am Samstagnachmittag kam es in Walzenhausen bei der Örtlichkeit Sonnenberg zu einem Dachstockbrand. Die alarmierte Feuerwehr Walzenhausen sowie die Nachbarhilfe der Regiwehr und der Sicherheitsverbund Rheineck-Thal-Lutzenberg konnten gemäss Mitteilung den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Zur Eruierung der Brandursache wurden der Kriminaltechnische Dienst und der Ermittlungsdienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserhoden aufgeboten. Die Strasse von Walzenhausen in Richtung Zelg musste gesperrt werden. (kpar)

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Selbstunfall

Teufen In der Nacht auf Sonntag ereignete sich in Niederteufen ein Selbstunfall, bei dem der Lenker verletzt wurde. Eingang Niederteufen fuhr der 46-jährige Mann in einer Linkskurve geradeaus und kollidierte dabei mit einer Steinmauer. Anschliessend kippte das Fahrzeug auf die rechte Seite. Der Lenker wurde mit dem Rettungsdienst in das Spital Herisau überführt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Die ausgerückte Polizeipatrouille führte einen Atem-Alkoholtest durch, welcher positiv ausfiel. Der Führerausweis wurde eingezogen. (kpar)