DABEI: Beeindruckt ob dem norwegischen Team

Seit Dienstag laufen die Rennen an der alpinen Ski-WM in St. Moritz. Jürg Baumgartner erlebt dabei als Voluntari hautnah mit, wie Stars feiern oder Ehemalige mitfiebern.

Drucken
Teilen
Jürg Baumgartner (rechts) zusammen mit Skilegende Didier Cuche. (Bild: PD)

Jürg Baumgartner (rechts) zusammen mit Skilegende Didier Cuche. (Bild: PD)

Während der WM kommt Jürg Baumgartner im Bereich der ­Gästebetreuung und zur Unterstützung der Serviceteams zum Einsatz. Einer seiner Wünsche ging bereits in Erfüllung. Bereits am ersten Wettkampftag konnte er eine Medaille für Lara Gut bejubeln. Baumgartner weilte dabei auf dem Kulm-Park der Medaillenzeremonie für die drei Medaillengewinnerinnen im Super-G bei. Dabei zeigte sich Jürg Baumgartner ob des norwegischen Teams beeindruckt. Ragnhild Mowinckel wurde als Sechstplazierte ebenfalls geehrt. Das gesamte Team inklusive der weniger erfolgreichen Fahrerinnen freute sich gemäss Baumgartner ausgiebig über diesen Erfolg von Mowinckel. Auf der Piste hat Baumgartner Skiprominenz angetroffen. Beispielsweise den ehemaligen Abfahrer Daniel Mahrer oder Skiheld Didier Cuche. (bei)

Hinweis

Jürg Baumgartner aus Rehetobel berichtet in losen Abständen von der Ski-WM.