CVP unterwegs in den Dörfern

Nachdem die Kandidatinnen und Kandidaten kürzlich auf dem Postplatz in Mosnang um die Gunst der Wähler warben, hiess es am Samstag in die Pedale treten.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kandidierenden der CVP Mosnang kommen auf der Velotour mit der Bevölkerung ins Gespräch. Bild: pd

Die Kandidierenden der CVP Mosnang kommen auf der Velotour mit der Bevölkerung ins Gespräch. Bild: pd

Die Kandidierenden der CVP Mosnang legen im Wahlkampf Wert auf den Kontakt mit der Bevölkerung. So waren sie unterwegs in den Dörfern und Weilern der Gemeinde Mosnang.

Nach dem Start in Libingen führte die Tour nach Mosnang, weiter via Haaggen–Wolgensingen nach Wiesen ins Restaurant Schäfli. Anschliessend wurde die Strecke nach Dreien ins Restaurant Post in Angriff genommen.

Der letzte Streckenabschnitt führte die Velofahrer aus Mosnang schliesslich über Ricketschwendi bis nach Mühlrüti, wo sie im «Pluspunkt» ebenfalls spannende und unterhaltsame Gespräche erwarteten.

Die Anwesenden hatten die Möglichkeit, die Kandidierenden näher kennenzulernen und sich mit ihnen über Tagesaktualitäten und Vorhaben in der Gemeinde und Meinungen auszutauschen oder Anliegen zu plazieren. Die Kandidierenden überreichten den Menschen, die sie unterwegs antrafen, jeweils einen speziell angefertigten CVP-Apfel aus der Ostschweiz. (pd)