CVP nominiert Martin Gemperle

Drucken

Bütschwil-Ganterschwil Am 4. März 2018 findet die Ersatzwahl für einen Sitz in der Geschäftsprüfungskommission der Gemeinde Bütschwil-Gantersch­wil statt. Die CVP nominiert Martin Gemperle für die Ersatzwahl. Der 34-jährige Projektmanager/Consultant Business Administration ist von den CVP-Mitgliedern einstimmig für die Nachfolge des verstorbenen Jürgen Wetzel (CVP) nominiert worden. Der Nominierte war 16 Jahre lang im Bankensektor tätig, bevor er 2015 als Consultant für ERP-Lösungen zu einer renommierten Firma wechselte. Der gebürtige Bütsch­wiler ist eng mit der Region verbunden und mit den lokalen Verhältnissen bestens vertraut. Die CVP ist überzeugt, dass die GPK mit Martin Gemperle eine Ergänzung erfährt, die das Gremium fachlich in idealer Weise verstärkt. (pd)

Aktuelle Nachrichten