Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Crosserfolge für Teufner Läufer

Crosslauf An den offenen Crossmeisterschaften des Liechtensteiner Landesverbandes schnitt der Teufner Nachwuchs ausgezeichnet ab. Gleich sechs Nachwuchsläufern gelang der Sprung auf das Podest in der Gästewertung. In der Kategorie U10 bestätigte Leonor Baumann ihre Fortschritte. Ihr Trainingsfleiss zahlte sich aus. Überlegen gewann sie die Gästewertung. In der Kategorie U12 gelang zwei Athletinnen aus dem Mittelland der Sprung auf das Podest. Jael Masina gewann vor Tiana Zuberbühler. Zusätzlich überraschten in dieser Kategorie Moana Schönenberger mit Rang 4 und Nela Masina mit dem 6. Platz. An die Lauferfolge vom Vorjahr konnte Nico Kalberer nahtlos anschliessen. Er gewann überlegen in der Kategorie U15, sein Bruder Yannick vervollständigte den Erfolg mit Rang 5.

Vielseitig talentiert ist Tarja Zuberbühler. In Eschen überzeugte sie mit einem überlegenen Sieg in der Kategorie U14. Bei den gleichaltrigen Knaben lief Giulio Baumann auf Platz 2 in der Gästewertung. (hk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.