Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Cristel Palmisano, Goldener Appenzell, und Blent Osmanoski, Alptel Herisau. Bild: PD

Namen & Notizen

Kürzlich fanden die Appenzeller Ausscheidungen für den Berufswettbewerb im Detailhandel statt. Die sechs Kandidatinnen und Kandidaten mussten gemäss einer Mitteilung ein fiktives Verkaufsgespräch bestreiten. Die Teilnehmer arbeiten sowohl in Appenzell (Yves Angehrn, Sport Baumann; Miriam Fässler, Säntis Fashion; Leandra Koller, Pius Schäfler und Cristel Palmisano, Goldener) wie auch in Herisau (Blent Osmanoski, Alptel und Bettina Meile, Zubischuhe). Die Jury bewertete die Beratung, die Warenpräsentation wie auch das Auftreten. Schliesslich wurde Cristel Palmisano mit dem Di-plom und einem Pokal ausgezeichnet. Über den zweiten Platz durfte sich Blent Osmanoski freuen. Die beiden werden am 15. Juni an den Ostschweizer Meisterschaften ihr Können unter Beweis stellen. Mit etwas Glück schaffen sie es im September an die Swiss Skills nach Bern oder auch an die Junior Sales Champion nach Salzburg. (pd)

An der Konfirmation vom vergangenen Sonntag begleitete die Kirchgemeinde Reute–Oberegg vier Jugendliche ins kirchliche Erwachsenenalter. Zum Thema «no risk – no fun» gestalteten die vier Konfirmanden, Timo Schelling, Linda Schelling, Julia Von Allmen und Benedikt Dietsche (von links), mit der Pfarrerin Martina Tapernoux-Tanner den Gottesdienst. (pd)

Pirmin Baumann wurde gemäss einer Mitteilung zum neuen Schulratspräsidenten der Schulgemeinde Steinegg gewählt. Der bisherige Präsident Hans Dörig trat nach elf Jahren, davon deren neun als Präsident, zurück. Baumann war bislang Aktuar. Für den frei gewordenen Sitz im Schulrat wurden an der vergangenen Schulgemeinde drei Namen genannt. Am meisten Stimmen erhielt Melanie Dörig-Giger vom Zistli und nimmt neu Einsitz. Die übrigen Schulratsmitglieder Josef Manser (Kassier), René Moser (Mitglied) und Bernadette Inauen (Mitglied) sowie die Revisoren Benno Mock und Markus Bartholet wurden in ihren Ämtern bestätigt. Weiter wurde der Steuerfuss um zwei auf neu 53 Prozent gesenkt. Aktuell werden an der Schule Steinegg 91 Kinder in einer jahrgangsdurchmischten Kindergartenklasse und vier Primarschulklassen beschult. (pd)

An der Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag in der Markthalle Sargans informierte Präsident René Eigenmann, Berg SG, dass sowohl Geschäftsführer Martin Büchler, Appenzell, als auch Buchstellenleiter Peter Weiss, Flawil, gelegentlich etwas kürzer treten möchten. Beide bleiben der BBV-Treuhand (dem früheren bäuerlichen Beratungs- und Buchhaltungsverein) mit Sitz in Appenzell aber erhalten, indem sie für Spezialaufträge zur Verfügung stehen werden. Büchler wurde zusätzlich für 30 Jahre Tätigkeit geehrt. Von 1984 bis 1988 war Büchler beim BBV Salez tätig, baute anschliessend die Treuhandstelle für beide Appenzell auf, gründete 1991 die Aussenstelle Flawil und ist seit 1993 Geschäftsführer des BBV.

Die BBV Treuhand hat letztes Jahr einen Betriebsertrag von 2,4 Millionen Franken erwirtschaftet. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.