«Clip und Clara» im Wohnzimmer

LICHTENSTEIG. Diesen Freitag, 30. Oktober, lädt Stephan K. Haller am Sägeweg 7 zu einem weiteren Wohnzimmerkonzert ein. Die umwerfende Clara Buntin zeigt exklusiv ihr neues Soloprogramm «Clip und Clara», kurz vor der Premiere in Basel und Zürich.

Drucken
Teilen

LICHTENSTEIG. Diesen Freitag, 30. Oktober, lädt Stephan K. Haller am Sägeweg 7 zu einem weiteren Wohnzimmerkonzert ein. Die umwerfende Clara Buntin zeigt exklusiv ihr neues Soloprogramm «Clip und Clara», kurz vor der Premiere in Basel und Zürich. Sie gibt ein einmaliges Gastspiel im Wohnzimmer – ein Try-out des neuen Programms. Das Konzert beginnt um 20.15 Uhr, Tür und Baröffnung ist ab 19 Uhr.

Clara Buntin kommt von der Musik und auch vom Theater. Sie kommt aus Deutschland und auch aus Italien. Mit ihrer argentinisch-italienischen Mutter und ihrem ostpreussisch-litauischen Vater ist sie in München aufgewachsen und lebt heute in Zürich. Dorthin verschlug es sie der Musik wegen, namentlich der ersten A-cappella-Girlgroup The Sophisticrats. Und mit ihnen feierte die Ausnahmekünstlerin grosse Erfolge. Mit quirliger Leichtigkeit und ungewöhnlichen Ideen präsentiert sie ihren Irr-Wortwitz. (pd)

www.stimmfilm.ch