Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Chilbi auf der Alp Sellamatt

Das traditionsreiche Sennenfest findet diesen Sonntag bereits zum 65. Mal statt. Zum bewährten Programm gehören Jodel, Trachten und Fahnen.

Alt St. Johann. Liebhaber von Brauchtum und Volksmusik kommen jedes Jahr auf die Alp Sellamatt, die den stimmungsvollen Rahmen für das grosse Sennen- und Älplerfest bildet. Es beginnt am Sonntag, 24. Juli, um 10 Uhr mit lüpfigen Klängen vor dem gemütlichen Berggasthaus, wo für ausreichend Speis und Trank gesorgt ist. Um 11 Uhr versammelt sich die Festgemeinde auf der Wiese bei der Bergkapelle zum Alpgottesdienst mit Pfarrer Josef Handschin. Berührend und abwechslungsreich, untermalt von Jodlermesse, Alphornklängen und Fahnenschwingen.

Musik, Gesang und Tanz

Danach geht es auf der Bühne vor dem Berggasthaus bis am späten Nachmittag weiter. Das abwechslungsreiche Programm bestreiten die Kapelle Alpiger-Huser, die beliebten Jodelduett-Paarungen Vreni & Vroni sowie die Jodelbuebe Florian und Seppli Brun, das Freizit-Chörli aus Gossau und der Jodelklub Neumühle-Zollbrück, die Trachtengruppe Nesslau-Neu St. Johann. Bereits ein Stammgast ist der Fahnenschwinger Hanspeter Schmid, und wie immer mit dabei ist das fröhliche Schwyzerörgeli-Trio Oberhof. Zu Fuss gelangt man in rund 45 Minuten auf die Alp, die Bergbahn fährt ab 8 Uhr, kostenlose Parkplätze gibt es bei der Talstation. Der Festeintritt beträgt sieben Franken. Bei ungünstigem Wetter wird der Anlass auf den 31. Juli verschoben, Auskunft ab 8 Uhr morgens Telefon 1600 – Rubrik 4. Informationen gibt es auf www.sellamatt.ch und 071 999 13 30. (pd)

10 Uhr Frühschoppenkonzert vor dem Berggasthaus mit dem Schwyzerörgeli-Trio Oberhof 11 Uhr Alpgottesdienst bei der Lukaskapelle mit Pfarrer Josef Handschin, begleitet von Jodlermesse, Alphornbläsern und Fahnenschwinger. Anschliessend Älplerfest beim Berggasthaus mit Kapelle Alpiger-Huser, Alt St. Johann, Jodelclub Säntisgruess, Jodelduett Vreni & Vroni, Jodelduett Vroni & Annelies, Männerchor Hütten, Chinderchörli Winzenberg, Trachtengruppe Nesslau-Neu St. Johann, Fahnenschwinger Hanspeter Schmid, Alphorntrio Mühlrüti, Schwyzerörgeli-Trio Oberhof.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.