Kulturzentrum Casino in Herisau soll neues Restaurant bekommen

Menschen, die mit dem Casino verbunden sind, trafen sich diese Woche zum sogenannten Connect-Anlass. Dabei wurde bekannt: Im Kulturzentrum an der Poststrasse stehen Umbauten an.

Roger Fuchs
Drucken
Teilen
Die Gäste am Connect-Anlass erfahren als Erste von den Umbauabsichten im Casino. (Bild: RF)

Die Gäste am Connect-Anlass erfahren als Erste von den Umbauabsichten im Casino. (Bild: RF)

Nutzer, Veranstalter oder anderweitig regelmässig mit dem Casino Herisau in Kontakt stehende Personen waren es, die es dieser Tage als Erste erfuhren: «Wir hoffen, im kommenden Jahr das 25-Jahr-Jubiläum des Casinos in neuen Räumen feiern zu können», sagte Benno Keel, Abteilungsleiter Volkswirtschaft bei der Gemeinde, im Rahmen des jährlichen Connect-Anlasses. Insbesondere neu werden sollen das Restaurant und das Bistro, das noch der letzte Raucherraum in einer Gemeindeliegenschaft sei.

Details zu den Plänen und den Investitionskosten konnten weder Keel noch der am Anlass ebenfalls anwesende Gemeinderat Glen Aggeler zum aktuellen Zeitpunkt preisgeben. Im September steht erst noch die Beratung im Gemeinderat an. Aggeler spricht von modularen Projektplänen, sodass man von verschiedenen Bandbreiten der Veränderung reden kann. Die Geschichte des Kulturzentrums ist eine lange. 1994 – also vor 25 Jahren – wurde letztmals grösser umgebaut und erweitert.

Der Connect-Anlass diente in erster Linie dazu, um mit anderen Personen rund um das Casino Herisau in Kontakt zu kommen und einen gemütlichen Abend zu geniessen. Glen Aggeler nutzte den Rahmen, sich noch mit einem Geschenk bei seiner Vorgängerin, Gemeinderätin Ursula Rütsche, für ihre geleistete Arbeit zu bedanken.