BV St. Gallen-Appenzell: Heimspiel gegen Tafers

BADMINTON. In der dritten Runde der NLA lädt die BV St. Gallen-Appenzell Union Tafers-Fribourg in die Sporthalle Riethüsli. Die Gastgeber sind in dieser Saison ungeschlagen und liegen an zweiter Stelle in der Tabelle. Die Partie gegen den zweitletzten aus dem Kanton Fribourg beginnt am Sonntag um 14 Uhr.

Drucken
Teilen

BADMINTON. In der dritten Runde der NLA lädt die BV St. Gallen-Appenzell Union Tafers-Fribourg in die Sporthalle Riethüsli. Die Gastgeber sind in dieser Saison ungeschlagen und liegen an zweiter Stelle in der Tabelle. Die Partie gegen den zweitletzten aus dem Kanton Fribourg beginnt am Sonntag um 14 Uhr.

SC Herisau: Erster Auswärtssieg?

EISHOCKEY. Die Reise nach St. Moritz tritt Zweitligist SC Herisau am Samstag an. Die Mannschaft von Trainer Rechsteiner strebt den ersten Auswärtssieg an. Der SCH liegt im Mittelfeld der Gruppe 2, drei Punkte hinter Leader Prättigau-Herrschaft und vier Zähler über dem Strich. Die Partie in St. Moritz beginnt um 17 Uhr.

TV Appenzell: Pause vor dem Cup-Hit

HANDBALL. In der 1.-Liga-Meisterschaft pausiert der TV Appenzell am Wochenende. Am kommenden Mittwoch steht dann der 1/16-Final im Schweizer Cup auf dem Programm. Um 19 Uhr empfangen die Innerrhoder in der Sporthalle Wühre den NLB-Vertreter HSG Siggenthal/Vom Stein Baden. Die Aargauer haben in der letzten Runde gegen Erstligist Handball Wohlen 28:26 gewonnen, nachdem sie zur Pause mit 11:16 hinten lagen.

BSG Vorderland empfängt den Leader

HANDBALL. Morgen Samstag, um 18.18 Uhr, ist in der Sporthalle Wies in Heiden Anpfiff zur Zweitliga-Partie zwischen der BSG Vorderland und dem HC Bruggen. Die ungeschlagenen Gäste führen die Tabelle an und liegen drei Punkte vor den viertplazierten Vorderländern. Diese haben allerdings ein Spiel weniger ausgetragen.

UHC Herisau: Heimspiel am Sonntag

UNIHOCKEY. Mit der Reise ins Tessin beginnt das Wochenende für den UHC Herisau. Morgen, um 14 Uhr, treten die Erstligisten zum Gastspiel bei Regazzi Verbano UH Gordola an. Die Partie wird in Caserma (Losone) ausgetragen. Am Sonntag, Spielbeginn 17 Uhr, ist im Sportzentrum Jump Dübendorf zu Gast.

Frauen des UHA empfangen die Sharks

UNIHOCKEY. Am Sonntag um 20 Uhr spielen die Erstligistinnen des UH Appenzell in der heimischen Sporthalle Wühre gegen den UHC Nesslau Sharks. Die Toggenburgerinnen liegen zwei Punkte vor dem siebtplazierten Appenzell.

UHC Herisau Frauen spielen in Erlen

UNIHOCKEY. Die Zweitligistinnen des UHC Herisau sind am Sonntag in der Aachtalhalle in Erlen im Einsatz. Um 13.35 Uhr spielen sie gegen die Zürich Oberland Pumas. Um 16.20 Uhr kommt es zum Derby gegen den TSV Fortitudo Gossau.

Appenzeller Bären: Auftritt in Laufen

VOLLEYBALL. Als Tabellenleader treten die Appenzeller Bären zur zweiten NLB-Runde an. Sie sind am Samstag bei Volley Smash 05 Laufen zu Gast. Die Partie in der Sporthalle Blauen in Laufenburg beginnt um 19 Uhr. (mc)