Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BÜTSCHWIL: «Wies», «Palais», Eurocarneval und Nachtumzug

Das Sprengkommando ist mit dem neuen Gwändli in die Fasnachts-Saison gestartet. Allerdings möchten sie noch nicht, dass man weiss, wie sie aussehen. Aber heute Abend treten sie im Restaurant Wies in Bütschwil und im Palais Extra in Ebnat-Kappel auf.
2017 sah das Sprengkommando noch so aus. Im neuen Gwand treten sie heute Abend im «Wies» auf. (Bild: PD)

2017 sah das Sprengkommando noch so aus. Im neuen Gwand treten sie heute Abend im «Wies» auf. (Bild: PD)

Morgen Samstag geht das Sprengkommando auswärts und ist in Stein am Rhein unterwegs. Später machen sie um 00.30 Uhr das Husarenteufel in Wil unsicher. Am Sonntag, 21. Januar, sprengt das Kommando mit seinem Sound den Umzug in Uznach. Danach gibt es eine Pause und vom 26. bis 28. Januar nehmen sie am Eurocarneval in Prag teil.

Ein Jubiläumsfest für Jung und Alt

Am Samstag, 3. Februar, ist es dann wieder soweit. Der Bütschwiler Nachtumzug, durchgeführt vom Sprengkommando Bütschwil, geht bereits in die zehnte Runde und feiert Jubiläum. Um 17 Uhr wird die erste Guggenmusik ihre Lieder auf dem Kirchplatz zum Besten geben. Um 18 Uhr ist es dann soweit und der Urknall wird den seit langer Zeit ersehnten Jubiläums­umzug einläuten. Anschliessend werden sich die rund 950 Umzugsteilnehmer von der Sport­anlage Breite aus auf den Weg machen. Es werden sich auch dieses Jahr viele originell gestaltete Wagen und Gruppen durch die Bütschwiler Strassen schlängeln. Die abwechslungsreichen und spassigen Sujets versprechen einen unvergesslichen Nachtumzug.

Nach dem Umzug findet bei der Turnhalle Dorf das grosse Finale mit verschiedenen Guggenkonzerten statt. Zudem lädt das Fasnachtskomitee Bütschwil währenddessen zum bekannten Kostümball ein. Für Nachtumzug-Zuschauer mit gültigem Eintritt gibt es einen ermässigten Eintritt an der Abendkasse. (pd)

Sprengkommando Bütschwil: Heute Freitag, 19. Januar, 21.30 Uhr, Restaurant Wies in Bütschwil. Anschliessend Auftritt im Palais Extra in Ebnat-Kappel. Tourenplan auf der Website www.sprengkommando.ch. Details zur Bütschilwer Fasnacht auch unter www.buetschwiler-fasnacht.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.