Bütschwil ist Austragungsort

Drucken
Teilen

Fussball Jedes Jahr im Februar organisiert der Ostschweizer Fussballverband zwei Juniorenobmänner- und Frauenfussballtagungen. Dabei geht es darum, der Basis das Wichtigste für die bevorstehende Rückrunde mit auf den Weg zu geben. Mögliche Regeländerungen gehören dabei genauso dazu, wie Neuigkeiten aus der Frauen- und Nachwuchsabteilung des Verbandes. Die erste Tagung findet am Samstag, 17. Februar im Zivilschutzausbildungszentrum in Bütschwil statt. Für Vereine des Rheintals, des Oberlandes sowie des Bündner Fussballverbandes wird die Tagung am 3. März in Buchs durchgeführt. (bl)