BÜTSCHWIL: Erfolgreiches Jungschwinget

Vom 25. bis 27. August finden die Pferdesporttage statt. Der OKV-Junioren-Vereinscup wird als Höhepunkt gehandelt.

Susanne Forrer
Drucken
Teilen
Ein Teil des Organisationskomitees der Pferdesporttage: Marina Gerig, Sekretariat, Alexander Widmer, Sponsoring, Urban Koller, OK-Präsident, Tamara Schmid, Fahren, Melanie Kuratli, Festwirtschaft/Finanzen, Martin Hollenstein, OK-Vizepräsident, Patrick Winteler, Bau (von links). (Bild: PD)

Ein Teil des Organisationskomitees der Pferdesporttage: Marina Gerig, Sekretariat, Alexander Widmer, Sponsoring, Urban Koller, OK-Präsident, Tamara Schmid, Fahren, Melanie Kuratli, Festwirtschaft/Finanzen, Martin Hollenstein, OK-Vizepräsident, Patrick Winteler, Bau (von links). (Bild: PD)

34 Jungschwinger des Schwingclubs Wattwil und Umgebung nahmen an 1. Juli am Appenzeller Kantonal-Nachwuchsschwingertag teil. Der Club durfte vier Schlussgangteilnehmer stellen. In der Kategorie B 2001/2002 war dies Werner Schlegel aus Hemberg, er gewann gegen Florian Giger, Teufen. In der Kategorie C 2003/2004 gab es ein Wattwiler Duell. Marco Forrer aus Stein gewann gegen David Lieberherr aus Ennetbühl und in der Kategorie E 2007/2008/2009 durfte Andreas Giger aus Ebnat-Kappel seinen ersten Schlussgang bestreiten. Er gewann gegen Marco Ackermann aus Schönengrund und konnte somit seinen ersten Sieg feiern. Zwölf Jungschwinger aus dem Schwingclub durften mit einem Zweig nach Hause reisen.

Susanne Forrer

Auszug der Rangliste Kat. B 2001/2002: 1. Werner Schlegel Werner, 58.50. Kat. C 2003/2004: 1. Marco Forrer, 59.00; 5a. David Lieberherr, 57.75; 9a. Mathias Wittenwiler, c Renato Giger; je 56.50 Kat. D 2005/2006: 7c Ueli Lieberherr, 56.75; 9a David Kaiser, 56.25; 10c. Elias Tschumper Elias, 56.00. Kat. E 2007/2008/2009: 1. Andreas Giger Andreas Ebnat-Kappel 59.00; 5b Lars Büsser Lars; 57.50; 8b David Forrer, 56.75; 10d Mirco Brunner, 56.25.

B & H Armierungen GmbH, in Ebnat-Kappel, Kapplerstrasse 74, 9642 Ebnat-Kappel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Organisation und Durchführung von Armierungen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmen beteiligen, Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20000.00. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage/Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung gemäss Vertrag und Inventarliste diverses Isolier- und Folienmaterial, wofür 20 Stammanteile zu CHF 1000.00 ausgegeben und CHF 9798.00 als Forderung gutgeschrieben werden. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Die Gesellschaft untersteht keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Baki, Bajram, mazedonischer Staatsangehöriger, in Ebnat-Kappel, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.00.

Springen und Fahren

Am Freitag starten hinter dem Areal der Feldgarage die Senioren in Springprüfungen, am Mittag gibt’s einen «Gwerbler-Zmittag». Abends kämpfen die Vereinsmitglieder des Reitvereins Alttoggenburg und Umgebung um die Vereinsmeistertitel im Springen und Fahren. Für eine tolle Abendunterhaltung sorgt Andi, die Alpenrakete. Am Samstag starten neun Vereine in Dreierequipen zum OKV-Fahrcup im Hindernisfahren mit ihren Gespannen und am Sonntag findet der OKV-Junioren-Vereinscup Halbfinal Rayon Ost statt. Das Publikum erwartet eine Festwirtschaft und ein spannendes Rahmen­programm. (pd)

www.rvalt.ch