Bühlerinnen unterlegen

Drucken
Teilen

Fussball Die Motivation der Bühlerinnen, dieses Spiel zu gewinnen, war hoch. In der 13. Spielminute gelang dem Heimteam das 1:0. Nach einem Eckball in der 60. Spielminute konnte Bettina Mösli den Ball im Tor versenken. Die Bühlerinnen wollten nun unbedingt den Ausgleich erzielen. Es wollte ihnen nicht gelingen, und der FC Altstetten nutzte die Chancen und erzielte in der 70. Minute das 4:2. Kurz darauf erzielte der Gegner auch noch das 5:2. Für die Bühlerinnen war es schwer, das Spiel noch umzukehren denn in der 83. Minute bekam der FC Altstetten einen Penalty zugesprochen, nach welchem die Bühlerinnen mit 2:6 im Rückstand lagen. Die Bühlerinnen konnten die erwartete Leistung nicht bringen, und man hatte das Gefühl, dass es weder in der Defensive noch in der Offensive stimmte. Die Niederlage war nicht ganz unverdient. (rz)

Altstetten – FC Bühler 6:2 (3:1)

Aktuelle Nachrichten