Bühlerer Herren siegen

Drucken
Teilen

FussballStark ersatzgeschwächt (nur 12 Spieler) reiste der FC Bühler nach Rheineck, mit dem Ziel nach der knappen Niederlage gegen Teufen wieder drei Punkte einzufahren und Tabellenplätze gutzumachen. Nach nur zwölf Minuten verwertete Din Salihovic eine Hereingabe von links zur Bühlerer Führung. Es war kein gutes Spiel von beiden Teams. Viele Fehler, kein Tempo, keine Toraktionen. In der 37. Minute gelang Rheineck der Ausgleich. Ein Schuss wurde abgefälscht. Die FCB-Reaktion folgte prompt, und noch vor der Pause schoss Tobias Bruderer seine Farben wieder in Front. Die zweite Halbzeit bot noch weniger Höhepunkte. Die dezimierte Bühler-Elf schaffte es, den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten. (ro)

FC Rheineck 2 – FC Bühler 1:2 (1:2)

12. Min.: 0:1 Din Salihovic (Thierry Alder), 37. Min.: 1:1 Rheineck, 39. Min.: 1:2 Tobias Bruderer (Thierry Alder)

Bühler mit Dunder, Looser, Santos, Pedaci, Bruderer, Kaygisiz, Waldburger, Salihovic, Meier, Alder, Nieto, Campos.