Bühlerer Frauen verlieren

Drucken
Teilen

Fussball Am Pfingstsamstag waren die bereits als Aufsteigerinnen feststehenden Frauen des FC Frauenfeld zu Gast auf der Göbsimühle in Bühler. Eine hochstehende Partie folgte – allerdings ohne Sieg der Heimmannschaft. Für Ramona Breiten­moser war es nach 13 Jahren FC Bühler das letzte Spiel.

Eines der beiden Bühlerer Tore verwertete Martina Johnson nach einer Flanke, das zweite war ein Eigentor der Frauenfelderinnen nach einem Freistoss von Steffi Schmid. Der Entscheid fiel mit dem 3:2 für die Gäste in der 90. Minute. (ro)

FC Bühler – FC Frauenfeld 2:3 (0:0)

Bühler mit Höhener, Zahner, Loser, Schregenberger, Breitenmoser (70. Schrepfer), Schönenberger, Kälin (62. Val), Quarella (73. Tzikas), Fritsche, Schmid, Johnson.