BÜHLER: Halbzeit im Hüpfburgenpark

Der Hüpfburgenpark in Bühler ist in diesem Sommer ein begehrtes Ausflugsziel für Familien. Nebst dem Spass für die Kinder bietet der Park auch Erholung für die Eltern. Mitorganisatorin Monika Freund zieht eine positive Halbzeitbilanz.

Ronja Zeller
Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Buben geniessen die Aussicht vom Piratenschiff.

Die beiden Buben geniessen die Aussicht vom Piratenschiff.

BÜHLER. Seit zehn Tagen hüpfen Kinder auf dem Sportplatz in Bühler ununterbrochen. Zu Besuch sind nicht nur Kinder und Jugendliche aus dem Appenzellerland, sondern wegen der Sommerferien aus der ganzen Schweiz. Da im Vorfeld auch Werbung über die Appenzeller Tourismusorganisation gemacht wurde, trifft man auf den Hüpfburgen beispielsweise Familien aus dem Reka-Dorf in Urnäsch an. Zudem gibt es Anmeldungen von Lagern, die in der Umgebung ihr Sommercamp aufgeschlagen haben.

Ansturm am Wochenende

Am vergangenen Wochenende wurde der Funpark jeden Tag von über 200 Kindern besucht. Bei sonnigem Wetter bietet vor allem die Wasserrutsche eine willkommene Abkühlung. Kinder spielen miteinander und haben einfach Spass am Hüpfen. Ab und zu mischen sich auch eine mutige Mutter oder ein Vater unter das Geschehen.

Mitorganisatorin Monika Freund zeigt sich sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Veranstaltung. Vor allem sei es praktisch, dass man bei schlechtem Wetter in die Turnhalle wechseln könne. Sie lobt auch das friedliche Beisammensein der Familien auf dem Platz.

«Einmal ist keinmal»

«Nach einer tollen Halbzeit und positiven Rückmeldungen der Besucherinnen und Besucher überlegen wir uns natürlich, die Hüpfburgen nächstes Jahr wieder in Bühler aufzustellen. Einmal ist keinmal», sagt Monika Freund. Der Funpark ist noch bis zum 29. Juli geöffnet.

Die Festwirtschaft wird vom FC Bühler betrieben. (Bilder: rz)

Die Festwirtschaft wird vom FC Bühler betrieben. (Bilder: rz)

Hoch hinaus klettert man auf der Affenhüpfburg. Auch Eltern lassen sich diesen Spass nicht entgehen.

Hoch hinaus klettert man auf der Affenhüpfburg. Auch Eltern lassen sich diesen Spass nicht entgehen.

Die Wasserrutsche ist bei heissem Wetter eine der beliebtesten Hüpfburgen.

Die Wasserrutsche ist bei heissem Wetter eine der beliebtesten Hüpfburgen.