Bühler hält an Steuer fest

BÜHLER. Der Gemeinderat Bühler hält an der Handänderungssteuer fest. Dies teilt die Gemeindekanzlei mit. Er hat damit auf eine Anfrage von Kantonsrat David Zuberbühler reagiert und einen Fragebogen des Departments Finanzen beantwortet.

Drucken
Teilen

BÜHLER. Der Gemeinderat Bühler hält an der Handänderungssteuer fest. Dies teilt die Gemeindekanzlei mit. Er hat damit auf eine Anfrage von Kantonsrat David Zuberbühler reagiert und einen Fragebogen des Departments Finanzen beantwortet. Die Steuer soll nach Meinung des Gemeinderats beibehalten werden. Einen Standortnachteil sehe er nicht. Die Steuer sei eher ein Grund, dass die Liegenschaften nicht allzu oft den Besitzer wechseln. Für die Gemeinden sind diese Steuern eine regelmässige Einnahmequelle. Wenn zwei bis drei Prozent der Steuereinnahmen fehlen, müssten diese im schlechten Fall durch eine Steuererhöhung wettgemacht werden. (gk)

Aktuelle Nachrichten