Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

BÜHLER: Gewerbeverein feiert Geburtstag

Der Gewerbeverein Bühler ist der älteste Gewerbeverein im Kanton und existierte bereits, lange bevor der kantonale Gewerbeverband gegründet wurde. Das 150-Jahr-Jubiläum wurde am Wochenende mit einem grossen zweitägigen Fest begangen.
Alessia Pagani
Das Rotbach-Chörli stimmte in die Gratulationen mit ein und gab verschiedene Zäuerli und Lieder zum Besten. (Bilder: Alessia Pagani)

Das Rotbach-Chörli stimmte in die Gratulationen mit ein und gab verschiedene Zäuerli und Lieder zum Besten. (Bilder: Alessia Pagani)

Alessia Pagani

alessia.pagani@appenzellerzeitung.ch

Acht Männer und ein Mitgliederbeitrag von 40 Rappen pro Monat – so hat 1867 die Geschichte des Gewerbevereins Bühler begonnen. Mittlerweile sind 150 Jahre ins Land gezogen – Grund genug zum Feiern. Am Wochenende wurde das Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Programm begangen. Über ein Jahr Vorbereitungszeit hat der Gewerbeverband gemäss dessen Präsident Roland Rechsteiner hinter sich. Man habe zum Jubiläum nicht einfach eine gewöhnliche Gewerbeschau machen wollen. «Das ist nicht mehr zeitgemäss. Wir wollten, dass die Besucher, Vereine und Gewerbler miteinander ins Gespräch kommen. Der Anlass bot Gelegenheit dazu.» Hauptsächlich war die regionale Bevölkerung angereist.

Das Motto «150 Jahre von damals bis heute» setzte der Gewerbeverein mithilfe der Dorfvereine sorgfältig um. So standen den Gästen vier Festzelte zur Verfügung, jedes hatte seine eigene Epoche. Es gab ein 1867-Fest­- zelt mit einer Märliecke oder einer Webstuhl-Darbietung, ein 1917-Festzelt, betrieben unter anderem durch den Feuerwehrverein, der zeigte, wie die Feuerwehr anno dazumal funktionierte; ein 1967-Festzelt, in dem Kleider und Musik aus ebenjener Zeit gespielt wurde, und ein 2017-Festzelt, in dem der offizielle Festakt begangen wurde. Als Redner traten unter anderem Gemeindepräsidentin Inge Schmid, Regierungsrat Dölf Biasotto und René Rohner, Präsident des kantonalen Gewerbeverbandes, auf. Für das Jubiläum hat der Gewerbeverein Bühler ein Festbuch erstellt, in dem Geschichten und Zeitzeugnisse in Form von Inseraten von anno dazumal gleichermassen abgedruckt sind wie Porträts der heutigen Gewerbebetriebe. «Wir wollten etwas machen für die Ewigkeit», so OK-Mitglied Alexandro Isler.

Es braucht Mut zur Selbstständigkeit

Mit seinen 150 Jahren ist der Bühlerer Gewerbeverein der älteste Gewerbeverein in Appenzell Ausserrhoden. Er wurde noch 25 Jahre vor dem Gewerbeverband AR gegründet. «Die Bühlerer Gewerbler spielten eine grosse Rolle bei der Gründung des kantonalen Gewerbeverbandes», sagte René Rohner in seiner Rede. Es brauche Personen, die Mut zur Selbstständigkeit haben und die notwenige Energie aufbringen können. «In meiner Zeit beim Ausserrhoder Gewerbeverband haben die Bühlerer uns immer unterstützt.» Inge Schmid deutete nochmals die Vorreiterrolle des Bühlerer Gewerbe­vereins an. Zudem sei der Gewerbeverein für sie und ihre Gemeinderatskollegen sowie für die Bevölkerung ein wichtiger Ansprechpartner. «Ohne Gewerbe läuft nichts in einer Gemeinde.» Die Gemeindepräsidentin spricht unter anderem die Lehrstellenangebote an oder das Fachwissen von Gewerblern, die in den Kommissionen mitarbeiten. «Es ist ein genialer Anlass. Und einer, der Bühler auszeichnet: Es wird gemeinsam gefeiert, aber auch gemeinsam die Arbeit geteilt.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.