Bubenschwinget Seebach

Am Bubenschwinget Zürich-Seebach nahmen 20 Jungschwinger des Schwingclubs Wattwil teil. Elf Jungschwinger durften eine Auszeichnung mit ins Toggenburg nehmen.

Ruedi Forrer
Drucken
Teilen
Sieger Werner Schlegel auf den Schultern von Marco Forrer und Patrick Stadelmann. (Bild: pd)

Sieger Werner Schlegel auf den Schultern von Marco Forrer und Patrick Stadelmann. (Bild: pd)

Am Bubenschwinget Zürich-Seebach nahmen 20 Jungschwinger des Schwingclubs Wattwil teil. Elf Jungschwinger durften eine Auszeichnung mit ins Toggenburg nehmen.

Der Schwingclub Wattwil und Umgebung konnte in der Kategorie 2002/2003 ein reines Wattwiler Duell stellen.

Werner Schlegel, Hemberg, gewann gegen David Lieberherr, Wattwil.

Auszug aus der Rangliste Kat. A 2000/01: 3b: Schlegel Sämi, Hemberg, 57.75. 6a: Weber Erwin, Wattwil, 56.75. 9a: Stadelmann Patrick, Unterwasser, 56.00. Kat. B 2002/03: 1.Schlegel Werner, Hemberg, 59.50. 2. Lieberherr David, Ennetbühl. 58.75. 3. Forrer Marco, Stein, 58.00. 12a: Lusti Elias, Ennetbühl, 55.25. Kat. C 2004/05: 2b: Bleiker Ueli, Ulisbach. 58.25. 4e: Brunner Domenik, Bächli. 56.75. Kat. D 2006/07: 2c: Bleiker Toni, Ulisbach, 56.75. 3. Siegrist Ueli, Nesslau, 56.50.