BRUNNADERN: Besonderes Kinovergnügen

Kino- und Filmfans sind am Samstag, 19. August, zum Bruggekino auf der gedeckten Holzbrücke eingeladen.

Drucken
Teilen
Das Bruggekino über dem Necker startet um 16 Uhr mit dem Film «Heidi» aus dem Jahr 2015. (Bild: Outnow)

Das Bruggekino über dem Necker startet um 16 Uhr mit dem Film «Heidi» aus dem Jahr 2015. (Bild: Outnow)

Für die Kinder gibt es am Nachmittag das «Heidi» zu sehen und die Erwachsenen dürfen sich mit der leichtfüssigen französischen Liebeskomödie «Birnenkuchen mit Lavendel» vergnügen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind von den Organisatoren von Kultur im Dorf herzlich eingeladen, auf der Holzbrücke beim Kindergarten Brunnadern ein Kinoerlebnis der besonderen Art zu geniessen.

«Heidi» für die ganze Familie

Der Anlass startet um 16 Uhr mit dem Film «Heidi». Die Verfilmung aus dem Jahr 2015 überzeugt mit Bruno Ganz als Alpöhi.

Die Geschichte von Heidi ist wohl allen bekannt. Die herzige Verfilmung mit den frischen Jungdarstellern ist ein Highlight für die ganze Familie und für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Wie es zu einem Kinobesuch gehört, besteht die Möglichkeit, in der Pause ein Glace zu kaufen.

Um 20 Uhr startet die Komödie «Birnenkuchen mit Lavendel» für die Erwachsenen. Sie dreht sich um die junge Witwe Louise, die mit ihren beiden Kindern einen maroden Birnenhof bewirtschaftet. Der verschuldete Hof und das reparaturbedürftige Haus belasten die junge Frau. Auch ihre rebellischen Kinder halten sie auf Trab. Da verändert ein Autounfall ihr Leben komplett. Sie fährt einen jungen Mann an, den sie dann zu Hause verarztet. Der verletzte Pierre ist ein Sonderling. Er leidet am Asperger-Syndrom. Seine Zwänge mögen manchmal zum Lachen reizen, doch hat seine Art, die Welt zu betrachten, etwas Berührendes und verändert Louises ganze Familie. Eine Geschichte, die, ohne kitschig zu sein, die Kinozuschauer verzaubern und in ihren Bann ziehen wird.

Zwischen den Filmen, von 18 bis 20 Uhr, kann der Sommerabend bei einem feinen Nachtessen genossen werden. Das Cassoulet – ein französischer Bohneneintopf – wird direkt vor Ort zubereitet. Davor gibt es für die frühen Gäste einen Apéro. Eine Bruggekino-Tageskarte kostet 15 Franken. Für Kinder ist der Eintritt jedoch gratis und sie werden zusätzlich noch mit Popcorn und Sirup versorgt. Unter der Holzbrücke ist man vor Regen geschützt. Die Veranstalter teilen mit, dass der Anlass bei jeder Witterung stattfindet. Die Brücke ist am Samstag bis etwa um Mitternacht für den Verkehr und für die Fussgänger gesperrt. (pd)