Brand beim Saunaofen

Drucken
Teilen

Wildhaus Bereits am Freitagabend stand die Feuerwehr Wildhaus-Alt St. Johann im Einsatz. In der Sauna eines Hotels in Wildhaus war ein Brand ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte, stellte ein Gast beim Betreten der Sauna beim Saunaofen eine offene Flamme fest. Ihm und Angestellten des Hotels gelang es, vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen mit einem Duschschlauch und einem Feuerlöscher zu löschen. Zwei Frauen ­erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen weiter mitteilte, entstand im Innern der Sauna Russschaden von einigen tausend Franken. Der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St. Gallen ermittelt die Brandursache. (sas)

Aktuelle Nachrichten