Bob Trophy mit Beat Hefti

Merken
Drucken
Teilen
Das 15-köpfige Organisationskomitee freut sich auf drei unvergessliche Turntage in der Toggenburger Zentrumsgemeinde Wattwil. (Bild: PD)

Das 15-köpfige Organisationskomitee freut sich auf drei unvergessliche Turntage in der Toggenburger Zentrumsgemeinde Wattwil. (Bild: PD)

Die Idee ist vor zwei Jahren entstanden. Konkret geht es darum, bei den olympischen Spielen 2018 in Südkorea ein schlagkräftiges Bobteam zu stellen, das um die Medaillenplätze mitkämpfen kann. Beat Hefti, Appenzeller Welt- und Europameister sowie Olympiamedaillengewinner, sucht anlässlich seiner «Victorinox Bob Trophy» Athleten, die den hohen Ansprüchen gerecht werden.

Die erste Vorrunde der Victorinox Bob Trophy ging am 17. Juni in Düdingen über die Bühne. Die zweite Vorrunde findet am Samstag, 24. Juni, anlässlich des Toggenburger Turnfestes in Wattwil statt. Alle Teilnehmer können sich ohne Voranmeldung von 10 bis 18 Uhr auf der mobilen Anschiebebahn neben dem Skaterpark im Grüenauareal beweisen.

Beat Hefti freut sich auf viele Teilnehmer. Die besten 15 werden an den Final der Anschiebeschweizermeisterschaft am 15. Juli in Arth eingeladen.

Dabei dürfen die besten drei des Finals mit ins Trainingslager des Bobteams Hefti. Angesprochen sind schnellkräftige Männer zwischen 85 und 110 Kilogramm. (pd)

www.bob-hefti.jimdo.com