Blut ist immer noch Mangelware

Speicher Am nächsten Mittwoch, 19. Oktober, ab 18 Uhr startet der Samariterverein Speicher zusammen mit dem Blutspendedienst aus St. Gallen eine Blutspendeaktion im Buchensaal. Nach wie vor ist Blut Mangelware, wie der Samariterverein schreibt.

Drucken
Teilen

Speicher Am nächsten Mittwoch, 19. Oktober, ab 18 Uhr startet der Samariterverein Speicher zusammen mit dem Blutspendedienst aus St. Gallen eine Blutspendeaktion im Buchensaal. Nach wie vor ist Blut Mangelware, wie der Samariterverein schreibt. Er hofft deshalb, dass viele Spendefreudige den Weg nach Speicher finden werden.

Auch Erstspender und -spenderinnen sind willkommen. Es wird gebeten, die Identitätskarte mitzubringen und spätestens um 19.30 Uhr einzutreffen. Nach der Blutspende wird ein kleiner Imbiss gereicht. (pd)