Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Licht und Segen bei der Einweihung der Talstation am Kronberg

Am Donnerstagabend wurden die zwei Neubauten bei der Talstation der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg feierlich eingeweiht. Standespfarrer Lukas Hidber segnete die Anlage, die im goldenen Abendlicht leuchtete. Verwaltungsratspräsident Markus Wetter brachte den rund hundert Gästen in einer ausführlichen Rede die Geschichte der Luftseilbahn näher. Mit weiteren Innovationen ist zu rechnen.
Mea McGhee
Beidseits der Talstation der Kronbergbahn wurden Baukörper hinzugefügt.

Beidseits der Talstation der Kronbergbahn wurden Baukörper hinzugefügt.

Standespfarrer Lukas Hidber segnete die Neubauten.

Standespfarrer Lukas Hidber segnete die Neubauten.

Geräumige neue Schalterhalle.

Geräumige neue Schalterhalle.

Geschäftsführer Markus Koster (rechts) mit seinen Söhnen.

Geschäftsführer Markus Koster (rechts) mit seinen Söhnen.

Verwaltungsrat und Planer Martin Rusch (dritter von links).

Verwaltungsrat und Planer Martin Rusch (dritter von links).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.