Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bilder und Lebensfreude – zu Gast im Kunstatelier bei Erna Lang

REUTE. Am 14. Juni waren Behörden und Gewerbe zu Gast im Atelier der Kunstschaffenden Erna Lang im Gelben Haus im Schachen.
Die Teilnehmer des Wirtschaftsapéros genossen den Besuch. (Bild: pd)

Die Teilnehmer des Wirtschaftsapéros genossen den Besuch. (Bild: pd)

REUTE. Am 14. Juni waren Behörden und Gewerbe zu Gast im Atelier der Kunstschaffenden Erna Lang im Gelben Haus im Schachen.

Freude an Experimenten

Was im Alter von sieben Jahren mit der Bewunderung von schönen Bleistiftzeichnungen von Menschen im Pachtstall des Vaters begann, trägt heute die vielfältigsten Blüten. Erna Lang malt seit 30 Jahren in verschiedenen Techniken. Ihre Freude an Farbkompositionen und am Experimentieren ist ungebrochen. Stets ist auch der Drang vorhanden, sich geistig weiterzuentwickeln. Aus diesem Impuls heraus entstehen immer wieder neue Werke. Besonders angetan hat es Erna Lang das Motiv Kuh. Wenn es etwas stressig werde, tauche sie in eine andere Welt und male Kühe in allen Variationen.

Entspannende Atmosphäre

Auch die Gäste konnten in der gemütlichen Atmosphäre entspannen: unter den farbenfrohen, bis auf schwarz-weiss reduzierten, gegenständlichen wie abstrakten Werken, beim edlen Wein aus eigener Traubenproduktion und den Leckerbissen aus dem Alters- und Pflegeheim Watt liess man es sich gutgehen.

Wirtschaftskommission Reute, Esther Rechsteiner

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.