Biketreff Bütschwil ist wieder unterwegs

Unter der Leitung von ortskundigen Guides fahren die Teilnehmer in unterschiedlichen Leistungs- und Stärkenklassen wunderschöne und abwechslungsreiche Biketouren im Toggenburg.

Drucken

BÜTSCHWIL. Der Biketreff Bütschwil ist kein Verein, sondern ein dynamischer Treff für Leute, die gerne am Feierabend oder Wochenende mit dem Mountainbike unterwegs sind, um eine spannende Tour in der näheren Umgebung unter die Räder zu nehmen. Das Tempo wird dem Leistungsvermögen und dem Können der Gruppe angepasst. Je nach Stärkeklasse und Wetter dauern die Touren eineinhalb bis drei Stunden. Die ambitionierteren Teilnehmer vom Biketreff beteiligen sich auch an der Kreuzegg-Classic, welche am 19. Mai stattfindet.

Für die Teilnahme am wöchentlichen Biketreff braucht es in erster Linie ein intaktes Mountainbike, eine zweckmässige und dem Wetter angepasste Ausrüstung mit Helm (obligatorisch) sowie eine Velo-Beleuchtung. Damit die Touren problemlos gemeistert werden können, sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über eine durchschnittliche körperliche Konstitution und einen gesunden Kreislauf verfügen. Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers. Die Teilnahme am Biketreff ist kostenlos. Der Treffpunkt ist jeweils mittwochs beim Eichelstock in Bütschwil, Der Start ist pünktlich um 18.15 Uhr. (pd)

www.biketreffbuetschwil.ch

Aktuelle Nachrichten