Bikerin kollidiert mit Rennfahrer

GONTEN. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag zwischen einer Radfahrerin und einem Radfahrer wurden beide leicht verletzt. Eine 31-Jährige war mit ihrem Mountainbike auf dem Radweg von Gonten her Richtung Appenzell unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

GONTEN. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag zwischen einer Radfahrerin und einem Radfahrer wurden beide leicht verletzt. Eine 31-Jährige war mit ihrem Mountainbike auf dem Radweg von Gonten her Richtung Appenzell unterwegs. Bei der Einfahrt zur Liegenschaft «Eugstli» lenkte sie das Bike auf die Strasse, um am rechten Strassenrand ihrem Begleiter zu folgen. Dabei übersah sie einen 45jährigen Rennradfahrer, welcher auf der Hauptstrasse Richtung Gonten fuhr. Folglich kam es zu einer Frontalkollision, wobei beide Personen verletzt wurden. Die Ambulanz Herisau brachte die Fahrerin in ein Spital. Der Radfahrer begab sich selbständig zum Arzt. (kpai)