Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bewusst gestreute Fake News

Brosmete
Peter Abegglen

Meine Brosmete zum Thema Helikoptereltern, respektive zu den Aktivitäten des Vereins EBE (Echt besorgte Eltern) hat Reaktionen hervorgerufen, die mich veranlassen, nochmals nachzubrösmelen. Gleich mehrfach wurde ich gefragt: «Stimmt das wirklich?», oder: «Gibt es diesen Verein tatsächlich?» Es sei hier unmissverständlich festgehalten: Nein, es gibt keinen solchen Verein, oder besser gesagt: noch nicht. Für diejenigen, denen Autos und Autowerbung etwas sagt, war klar, dass sämtliche Orts- und Personennamen Typen von Autos bezeichneten. Apropos Typen: Die beschriebenen Menschentypen mit ihren Aussagen und Haltungen, die gibt es allerdings.

Ich hatte niemals die Absicht, mit dieser bewussten Falschnachricht jemanden aufs Glatteis zu führen. Dennoch gebe ich gerne zu, dass es mir schon ab und zu Spass macht, mit ernster Miene Tatsachen in die Welt zu setzen, die mit Wahrheit nichts zu tun haben. Als wir damals von unserem fünfjährigen Brasilienaufenthalt per Schiff wieder zurück in die Schweiz gekommen waren, fragte meine Mutter, wie das denn mit Essen gewesen sei, wenn das Schiff stark schaukelte. Ich erzählte ihr dann allen Ernstes, es hätte an den Esstischen im Speisesaal Löcher gehabt, in die man rechts das Messer und links die Gabel einstecken konnte, um sich im Notfall daran festzuhalten. Erst nach einer ungläubigen Rückfrage bei meiner Liebsten bemerkte sie den Schabernack und lachte los.

Ich selber lese solche bewusst gestreuten Fake-News gerne, wenn es zum Beispiel heisst, es sei gelungen, aus Erdöl veganes Benzin (frei von Rückständen von Krebsen und andern Meerestierchen) zu erzeugen oder Einhörner ohne Horn zu züchten. Oder wenn es bald einmal heissen sollte, dass bei der Rücksitzgeneration eine deutliche Zunahme von mangelndem Rückgrat festzustellen sei.

Ich überlege mir ernsthaft, der Wurzelbewegung für das Einpflanzen von Fake-News in Brosmeten beizutreten.

Peter Abegglen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.