Bewegung und Begegnung standen im Zentrum

Mit viel Enthusiasmus und Liebe zum Detail präsentierte sich Aquafitness Toggenburg zusammen mit fünf weiteren teilnehmenden Unternehmen an der zweiten Bewegungsnacht im «Kapplerhof».

Drucken
Teilen
An der Bewegungsnacht im Kapplerhof ging es sportlich zu und her. (Bild: pd)

An der Bewegungsnacht im Kapplerhof ging es sportlich zu und her. (Bild: pd)

EBNAT-KAPPEL. Im Zentrum stand die Bewegung und Begegnung – jeder Gast konnte Neues ausprobieren wie CrossFit, Nordic Walking, Antara, Pilates BodyToning, Zumba Toning oder auch einfach eine Entspannungslektion geniessen. Die erfahrenen Leiterinnen von Aquafitness Toggenburg motivierten und unterstützten die Teilnehmer, daneben blieb auch noch Zeit für ein persönliches Gespräch oder eine Beratung.

Neue Kontakte geknüpft

Im Kongressraum des Kapplerhofs herrschte eine freudige Atmosphäre, auch die anderen fünf Aussteller, Coiffeur Isabella, Böschs Biohof, Nadja Schiavo Mosaik, Tamara Good Geschenke Floristik und der Maler Urs Sauter, standen mit Rat und Tat zur Seite und freuten sich über die neuen Kontakte.

Nach den sportlichen Höchstleistungen wurden die Teilnehmer der Bewegungsnacht vom «Kapplerhof»-Team mit einem feinen Apéro, Nachtessen und Dessert verwöhnt. Für jene, die die Bewegungsnacht verpasst haben, besteht jederzeit die Möglichkeit gratis eine Schnupperstunde zu geniessen.

Wellness und Christkindlmarkt

Nebst den sportlichen Wochenlektionen ist Aquafitness Toggenburg auch immer wieder einmal gemütlich, kulturell, kulinarisch sowie sportlich unterwegs. Als nächstes steht das Wellness-Weekend vom 30. November bis 2. Dezember, verbunden mit einem Christkindlmarkt, auf dem Programm. Traditionell und beliebt sind die Wellnesstage im Frühling, die vom 7. bis 11. April in Meran bereits zum elften Mal stattfinden. Ab dem 17. Oktober finden nebst den bewähren Angeboten auch neue Kurse statt wie Beckenboden, Pilates oder ZumbaToning. (pd)