«Bewegtes Lernen» – ein bewegter Abend

Das Frühlings-Referat vom 30. März, organisiert durch den Elternrat Bazenheid, startete mit einer Bewegungseinheit für die Teilnehmer.

Manuela Winteler
Drucken
Teilen

Das Frühlings-Referat vom 30. März, organisiert durch den Elternrat Bazenheid, startete mit einer Bewegungseinheit für die Teilnehmer.

Alle Anwesenden sind gefordert und merken schnell, dass an diesem Abend kaum jemand über die harten Stühle in der Oberstufen-Aula Bazenheid meckern wird. Diese werden jeweils nur kurz besetzt. Zum Beispiel bei der Kurzvorstellung des Referenten Patrick Fust; der ehemalige Oberstufenlehrer bewegt sich seit 2013 in seiner Selbständigkeit als «Beweger» zwischen Hausmanns-Aktivitäten mit seinen zwei Kindern, Schulen und Referaten hin und her. Mehr über den sportlichen Referenten gibt es unter www.bewegung-in-die-schule.ch zu erfahren. Immer wieder werden die Zuhörerinnen an diesem Abend aufgefordert, Bewegungen auszuprobieren. Spielerisch vermittelt der Referent viele Ideen und Tips, welche die Eltern zum Vorleben animieren sollen.

Träge Eltern werden ihre Kinder nicht zu mehr Bewegung motivieren können. Vorleben und Vorbild sein heisst die Devise. Nebst vielen Ratschlägen für die Freizeitgestaltung mit Bewegung, wurde aber auch über die Gründe des heutigen Bewegungsmangels aufgeklärt, mehr Maschinen, mehr Motoren, mehr Medien. Diese Faktoren ermöglichen uns ein bequemes Leben. Unsere Ahnen legten weite Wege zu Fuss zurück und verrichteten viele Arbeiten von Hand. Wer am Abend noch Kraft hatte, beschäftigte sich aktiv. Jaja ...es war einmal...

Der Aufbau von erfolgreichem Lernen in Schule oder auch zu Hause beinhaltet zwei Punkte: Einerseits sind es Bewegungspausen, kleine Spiele oder Bewegungsabläufe zwischen den Lerneinheiten. Kopf und Körper agieren getrennt. Andererseits wird in Bewegung gelernt und gearbeitet. Hier werden Kopf und Körper zusammen aktiv. Automatisierte Abläufe werden mit Lernen verbunden.

Die Referatsteilnehmer gingen nach diesem Abend fit und mit vielen Tips auch für Hausaufgaben oder die eigene Arbeit nach Hause.

Aktuelle Nachrichten