Besuchstag

Morgen Freitag ab 10 Uhr öffnet das «American Living History Camp» in Wolfhalden ihre Zelte für kleine und grosse Besucher. Die Trapper, Indianer und Bürgerkriegssoldaten präsentieren ihr Handwerk, ihre Ausrüstung sowie Waffen und gewähren einen Einblick in das Leben im «Wilden Westen».

Drucken
Teilen

Morgen Freitag ab 10 Uhr öffnet das «American Living History Camp» in Wolfhalden ihre Zelte für kleine und grosse Besucher. Die Trapper, Indianer und Bürgerkriegssoldaten präsentieren ihr Handwerk, ihre Ausrüstung sowie Waffen und gewähren einen Einblick in das Leben im «Wilden Westen». Das Camp befindet sich fünf Minuten vom Restaurant Harmonie, Sonder, Wolfhalden, entfernt. Es kann nur zu Fuss erreicht werden. Parkplätze und Verpflegungsmöglichkeiten sind beim Restaurant vorhanden. (dsc)

www.wildundstark.ch

Aktuelle Nachrichten