Beste Unterhaltung an der TOM

Die Toggenburger Messe vom 29. April bis 2. Mai wartet ergänzend zur Ausstellung mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm auf. Tagsüber geben in der Markthalle Formationen aus dem Toggenburg den Ton an, am Abend sorgen Partybands für Stimmung.

Drucken
Teilen

Wattwil. Die Richard Decker Jazz Combo, Terry & The Hot Sox, Global Kryner und Brass Machine stehen als Garanten für heisse Partystimmung. Sie werden am Donnerstag-, Freitag- oder Samstagabend die Besucherinnen und Besucher der Eventhalle so richtig aufheizen. Für TOM-Unterhaltungschef Geni Scherrer ist klar: «Jede der vier Bands ist einen Besuch wert, am besten kommt man während der TOM gleich jeden Abend in die Markthalle.»

LuMen zum Einstieg

Die Eröffnungsparty am Donnerstag bringt als Einstieg (ab 18.30 Uhr) den Auftritt von LuMen. Die Combo besteht aus vier jungen Männern und einer Frau, allesamt aus Wattwil und Umgebung. Sie haben an der TOM sozusagen ein Heimspiel. LuMen hat sich auf Boogie und Blues'n Rock spezialisiert, die Lieder sind mehrheitlich selbst komponiert.

Mit Terry & The Hot Sox folgt ab 21 Uhr Jive, Swing und Rock'n'Roll; nicht umsonst gilt die siebenköpfige Band als populärste und erfolgreichste ihres Genres.

Dixie, Kryner Sound und Pop

Swing und Dixieland stehen am Freitagnachmittag ab 14.30 Uhr mit der Richard Decker Jazz Combo auf dem Programm. Die fünf Musiker bestechen durch ihre Technik und Stilsicherheit – und durch ihre Freude, welche auch auf das Publikum übergreift.

Ab 21 Uhr geht so richtig die Post ab, und zwar mit den Global Krynern aus Österreich. Auch in Wattwil werden sie Welthits «verkrynern». Das Sextett tut dies auf eine ganz spezielle Art: Von satirisch bis nachdenklich, von Schunkeln bis Salsa, von organischem Eigenbau bis zu solid Zugekauften kommt fast alles vor.

Für den Samstagabend wurde mit der Brass Machine eine Soul-Rock-Pop-Coverband mit bläserlastigem und abwechslungsreichem Songrepertoire verpflichtet.

Top-Bläser, tolle Stimmen des Sängerquartetts und eine professionelle Rhythmusgruppe mit hervorragenden Solisten werden am 21 Uhr für musikalisches Vergnügen sorgen.

Los Buntos, Saltos, Ueli Stump

Akrobatik und Grazie garantieren die Saltos des TSV Wattwil mit ihren Vorführungen am frühen Freitagabend und am Samstagnachmittag. Mit der Lichtensteiger Los Buntos Gäng ist am späten Samstagnachmittag eine weitere Toggenburger Formation zu Gast. Ebenfalls heimisches Musikschaffen bietet der Frühschoppen am Sonntag ab 10.

30 Uhr mit der Musikgesellschaft Wattwil. Am Nachmittag spielt dann der Lichtensteiger Ueli Stump mit seiner Kapelle «Innerschwyzergruess» auf. (jsp)

Aktuelle Nachrichten