Besitzer wollen Pension abstossen

HEIDEN. Seit 2012 gehört die Pension Nord in Heiden der Dr. Bettina Muhr AG. Die neue Besitzerfamilie wollte aus der Pension ein neues Hotel machen. Doch jetzt kommt alles anders. Neue Investoren sind gesucht.

Roger Fuchs
Drucken
Teilen
Wegen schlechter Bausubstanz verfolgt die Investorenfamilie Muhr ihr Hotelprojekt nicht weiter. (Bild: pd)

Wegen schlechter Bausubstanz verfolgt die Investorenfamilie Muhr ihr Hotelprojekt nicht weiter. (Bild: pd)

Die Bausubstanz der ehemaligen Pension Nord ist so schlecht, dass die Besitzerfamilie Muhr ihr Hotelprojekt beerdigt. Man will das Areal für andere Interessenten oder Investoren öffnen. Heidens Gemeindepräsident Gallus Pfister bedauert diesen Entscheid, wie es mit dem Areal «Pension Nord» nun weitergehe, sei offen.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 11. Dezember.

Aktuelle Nachrichten