Besichtigung der Mosterei Möhl

Bütschwil Der Naturschutzverein Bütschwil lädt die Mitglieder und die Bevölkerung zu einer Betriebsbesichtigung bei der Mosterei Möhl in Arbon ein. Es führt eine fachkundige Person durch den Betrieb.

Drucken
Teilen

Bütschwil Der Naturschutzverein Bütschwil lädt die Mitglieder und die Bevölkerung zu einer Betriebsbesichtigung bei der Mosterei Möhl in Arbon ein. Es führt eine fachkundige Person durch den Betrieb.

Anschliessend bieten sie den Teilnehmenden der Exkursion im Mosterei-Museum ihren Apfelwein und verschiedene Apfelsäfte zur Degustation an. Die Führung inklusive Degustation dauert rund 2,5 Stunden. Da die Monate September und Oktober in die Obstzeit fallen, laufen die Obstmühlen und Pressen auf Hochtouren. Die Betriebsanlagen liegen zum grossen Teil unterirdisch. Es sind insgesamt 320 Treppenstufen zu bewältigen und dies verlangt gutes Schuhwerk. Für gehbehinderte Personen ist der Rundgang darum nicht geeignet. Die Betriebsführung mit Degustation und die Fahrt nach Arbon sind für alle Teilnehmenden kostenlos. (pd)

Der Treffpunkt für den Ausflug ist am Mittwoch, 5. Oktober, 12.30 Uhr auf dem Parkplatz der katholischen Kirche St. Kilian in Bütschwil um.