Beschluss wird rechtskräftig

Drucken
Teilen

Kirchberg Der Gemeinderat Kirchberg hat am 23. Januar die Zustimmung zum Projekt «Sanierung Kantonsstrasse Nr. 40, Kirchberg: Murgstrasse, Gemeindegrenze bis Burgwaldbach» gemäss Strassengesetz beschlossen. Es handelt sich dabei um die Sanierung der Kantonsstrasse zwischen Mühlrüti und Fischingen ab der Gemeindegrenze zwischen Mosnang und Kirchberg bis zum Burgwaldbach. Die Sanierungsstrecke liegt gänzlich auf dem Gemeindegebiet Kirchberg.

Dieser Beschluss wurde ab 12. Februar bis 23. März dem fakultativen Referendum unterstellt, wie dem «Gmeindsblatt» aus Kirchberg zu entnehmen ist. Die Referendumsfrist ist unbenützt abgelaufen. Es wurde kein Begehren um Durchführung einer Volksabstimmung verlangt, womit der Beschluss des Gemeinderates Rechtskraft erlangt hat. (gem/aru)