Beratung bei Schwangerschaft

Drucken
Teilen

Appenzell Das Innerrhoder Gesundheits- und Sozialdepartement ist zum Abschluss eines Leistungsauftrags mit der St. Galler Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität ermächtigt worden. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Hintergrund dieser Massnahme ist die Verpflichtung aller Kantone, der Bevölkerung eine kostenlose Schwangerschaftsberatung anzubieten. Die von der Frauenzentrale des Kantons St. Gallen geführte Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität bietet bereits seit längerem diese Beratungen auch für Personen an, die in Appenzell Innerrhoden wohnhaft sind. Bislang sei dafür aber noch keine schriftliche Leistungsvereinbarung bestanden, heisst es weiter. Diese Lücke werde nun geschlossen. (rk)