Beat Hefti auf der Ziellinie überrollt

Drucken
Teilen

Bob Anlässlich des Para-Leichtathletik-Meetings «Weltklasse am See» in Arbon versuchten sich Mitglieder aus dem Micarna- Team als Rollstuhlsportler. Das Team von Sandra Graf (Gais) musste sich dabei im Staffelrennen dem Quartett von Manuela Schär hauchdünn geschlagen geben. Die Entscheidung fiel im mit Haken und Ösen geführten Rennen knapp vor dem Ziel. Die vierfache Schweizer Meisterin Manuela Schär überrollte in ihrem Rennstuhl den nicht angeschobenen, von Sandra Graf bestens in Szene gesetzten Bobpiloten Beat Hefti (Schwellbrunn) im Alltagsstuhl lachend. Ein Trost für den Appenzeller: Auch der Rest der Welt war gegen Schär total chancenlos. Zwei Stunden später stellte sie über 1500 Meter einen neuen Europarekord auf. (uhu)

Aktuelle Nachrichten