Bazenheider Cup ist, wenn . . .

Drucken
Teilen

– Bazenheids Präsident Markus Böni am ersten Turniertag noch in den Ferien weilt und die Organisation des Turniers auch ohne ihn bestens klappt;

– der SC Bronschhofen im ersten Gruppenspiel eine böse Klatsche einfängt und trotzdem noch um Rang 3 und 4 spielt;

– Zuschauer frisch aus den ­Ferien auf den Sportplatz Ifang kommen und stolz ihre kräftige Körperbräune zeigen;

– der Spieler Beat Schneider beim FC Bazenheid im Sturm aufläuft und sich fragt, ob er nur während des Turniers dabei ist oder auch während der Saison dem Kader angehört;

– sich die Trainer am ersten Spieltag noch über ganz viele Spieler, die in den Ferien weilen, beklagen und prophezeien, dass ihr Team am zweiten Turniertag um einiges stärker sein werde;

– die Festwirtschaft einwandfrei funktioniert und die Gäste nicht nur freundlich, sondern auch schnell bedient werden;

– Sportchef Hase Stadler schon vor dem ersten Spiel eine Zigarre anzündet. (uno)