Bazenheid spielt heute Abend

Drucken
Teilen

Fussball Trotz ununterbrochenem Regen am Freitag und am Samstag fielen im Gebiet des Ostschweizer Fussballverbandes erstaunlich wenige Partien dem Wetter zum Opfer. Am ärgsten hatte das Rheintal unter den Launen der Natur zu leiden, wo die meisten Spielabsagen zu verzeichnen waren. Allerdings blieb auch das Toggenburg nicht ganz verschont. In der 3. Liga wurden zwischen Wattwil Bunt und Neckertal-Degersheim sowie zwischen Schmerikon und Bütschwil noch keine Punkte verteilt. Auch Bazenheid war zum Nichtstun verdammt, weil in Einsiedeln an kein Fussballspiel zu denken war. Heute Abend hingegen schon, denn die Partie Einsiedeln – Bazenheid wird bereits nachgeholt und um 20.30 Uhr auf dem Sportplatz Rappenmöösli angepfiffen. Die Ausgangslage bleibt dieselbe. Die Toggenburger (2. Liga Inter) brauchen den ersten Saisonsieg, um endlich einen Abstiegsplatz verlassen zu können. (bl)

Aktuelle Nachrichten