Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BAZENHEID: Schulkinder erleben tollen Schneetag

Skipiste statt Klassenzimmer, das hiess es am Donnerstag für Schulklassen aus Bazenheid. Sie verbrachten einen Tag im Skigebiet Ebenalp.
85 Schulkinder aus Bazenheid genossen es am Donnerstag, auf den Pisten der Ebenalp Ski und Snowboard zu fahren. (Bild: PD)

85 Schulkinder aus Bazenheid genossen es am Donnerstag, auf den Pisten der Ebenalp Ski und Snowboard zu fahren. (Bild: PD)

Viele Kinder haben noch nie Skischuhe getragen, einen Stemmbogen gemacht oder einen Sessellift benutzt. Genau dies will Swiss-Ski zusammen mit dem Verein Schneesportinitiative Schweiz ändern und hat vor 15 Jahren die Schneespasstage, die seit 2015 Swisscom SnowDays heissen, ins Leben gerufen. Zusammen mit dem Skiclub Uzwil konnte der Schneetag im Skigebiet Ebenalp organisiert werden und ermöglichte so den 85 Schulkindern aus Bazenheid ein unvergessliches Erlebnis im Schnee.

Bei fast frühlingshaftem, klarem Wetter brausten am Donnerstag viele strahlende Gesichter mal schneller, mal langsamer die Piste hinunter. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – alle kamen in den Genuss der Tipps von Ski- und Snowboardlehrern. «Nachdem die ersten Kurven mal gelungen waren, wurden die Backen roter und das Lachen lauter», sagt Mirjam Ramseier-Zanella, Koordinatorin Skiclub Uzwil. Für die Schüler war es ein neues Erlebnis einen Tag mit ihren Klassenkameraden im Schnee zu verbringen, statt in der Schule Mathematik zu büffeln. Auch für die Lehrer war der Tag speziell: Für einmal standen sie nicht vor der Wandtafel, sondern vor dem Kochherd. Sie bereiteten für die 85 Schulkinder und für die Ski- und Snowboardlehrer das Mittagessen vor, sodass diese gestärkt den Nachmittag in Angriff nehmen konnten.

Swisscom und Sponsoren ermöglichen den SnowDay

Die SnowDays sind neben dem Hauptsponsor Swisscom auf zahlreiche Sponsoren und Partner angewiesen: Die Betreiber der Skilifte Ebenalp-Horn boten für alle Kinder gratis Tageskarten an. Die Lehrer der Schneesportschule Schwende und der Skiclub Uzwil haben die Kinder den ganzen Tag zu Spezialkonditionen betreut und ihnen mit viel Spass die Basics des Ski- und Snowboardfahrens beigebracht. Dank dem Sportgeschäft SportXX konnten die Kinder eine Ski- oder Snowboardausrüstung zum Sonderpreis mieten. Das Reiseunternehmen Ramsauer Carreisen chauffierte die Schulkinder zu einem vergünstigen Preis sicher von Bazenheid auf die Ebenalp und wieder zurück.

Nicht nur die Schulklassen aus Bazenheid nehmen am Swisscom SnowDays teil: In dieser Saison dürfen weitere 32 Ortschaften mit zirka 460 Schulklassen dabei sein. So kommen vom Januar bis März über 8000 Kinder in den Genuss eines Swisscom SnowDays. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.