Bazenheid gegen Bazenheid

Aktivriege Bazenheid

Gabriel Signer
Drucken
Teilen
Bazenheid trifft im letzten Spiel auf Bazenheid. (Bild: PD)

Bazenheid trifft im letzten Spiel auf Bazenheid. (Bild: PD)

Zum ersten Mal stellte die Aktivriege Bazenheid zwei Gruppen am Beach-Volley-Grümpeli in Jonschwil. Die anderen Plauschteilnehmer kamen also nicht drum herum, in den Vorrundenspielen gegen mindestens eine Bazenheider-Gruppe anzutreten. Ein Gruppenspiel dauerte jeweils 11 Minuten und wurde auf zwei Sätze gespielt. Erzielte eine der Gruppen vor Ablauf der Zeit jedoch bereits 21 Punkte, war der Satz ebenfalls beendet. Die beiden Bazenheider Gruppen AR-Pläuschler und AR-Sändeler gaben sich alle Mühe, die Vorrundenspiele für sich zu gewinnen. Und so konnten nach der Gruppenphase die Finalspiele bestritten werden.

Das letzte Spiel war für die Aktivriegler speziell. Auf der einen Seite des Netzes standen Spieler in grünen Shirts, genauso wie auf der anderen Seite. Aktivriege gegen Aktivriege, Bazenheid gegen Bazenheid. Dabei entschieden die Sändeler das Spiel für sich und erreichten so einen Schlussplatz vor ihren Kollegen. Abgeschlossen wurde der Nachmittag mit der Rangverkündigung. Im nächsten Jahr wird es in Jonschwil sicher wieder mindestens eine Bazenheider Teilnahme geben. Wir freuen uns.

Gabriel Signer