Baureglement an die Urne

WALZENHAUSEN. Der Nachtrag der Verkehrsflächen, die Gefahrenzonen, die Zonenvorschriften des Baureglements und die Gesamtrevision des Baureglements sollen im November zur Abstimmung gebracht werden. Dies teilte der Gemeinderat Walzenhausen kürzlich mit.

Merken
Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Der Nachtrag der Verkehrsflächen, die Gefahrenzonen, die Zonenvorschriften des Baureglements und die Gesamtrevision des Baureglements sollen im November zur Abstimmung gebracht werden. Dies teilte der Gemeinderat Walzenhausen kürzlich mit. Der Zonenplan, der Gemeinderichtplan mit Bericht und das Erschliessungsprogramm inkl. Bericht kommen hingegen nicht an die Urne. Es wurde eine gemeinderätliche Arbeitsgruppe gegründet, die eine Korrektur-Auflage erarbeitet. Dieser Beschluss sei intensiv mit den zuständigen Personen im Kanton und auch mit dem zuständigen Regierungsrat besprochen worden. Die Gründe für diesen Entschluss werden an einer kommenden Orientierungsversammlung erläutert. (gk)