Baukommission für die Halle

HEMBERG. Die Primarschulgemeinde Hemberg hat Neuigkeiten betreffend Schulrat und Turnhalle. Am 8. März wurde Anita Huber Raschle als Nachfolgerin von Cäsar Camenzind in den Schulrat gewählt. Sie wird ihr Amt am 1. August offiziell antreten.

Drucken
Teilen

HEMBERG. Die Primarschulgemeinde Hemberg hat Neuigkeiten betreffend Schulrat und Turnhalle. Am 8. März wurde Anita Huber Raschle als Nachfolgerin von Cäsar Camenzind in den Schulrat gewählt. Sie wird ihr Amt am 1. August offiziell antreten. Ausserdem ist der Projektierungskredit für eine neue Mehrzweckhalle im Dreieggli von 75 000 Franken mit der Genehmigung des Budgets 2015 gesprochen worden. Der Schulrat hat dafür eine Baukommission eingesetzt. Diese setzt sich zusammen aus Patrick Rieben, Guido Thoma, Elsbeth Roth (Schulräte), Martina Langenegger, Sportvertreterin, Hanspeter Schweizer, Gemeinderat und Baufachmann, Martin Brunner, Tiefbaufachmann. (gem/aru)