Bauernpräsident will in Regierung

INNERRHODEN. Der Stillstehende Hauptmann des Bezirks Schlatt-Haslen und Grossrat Sepp Neff wird als Kandidat für die Nachfolge von Landeshauptmann Lorenz Koller zur Ersatzwahl antreten. Dies berichtet der «Appenzeller Volksfreund».

Drucken
Teilen
Sepp Neff Bauernpräsident AI und Landeshauptmann-Kandidat. (Bild: mbr)

Sepp Neff Bauernpräsident AI und Landeshauptmann-Kandidat. (Bild: mbr)

Innerrhoden. Der Stillstehende Hauptmann des Bezirks Schlatt-Haslen und Grossrat Sepp Neff wird als Kandidat für die Nachfolge von Landeshauptmann Lorenz Koller zur Ersatzwahl antreten. Dies berichtet der «Appenzeller Volksfreund». Neff ist der amtierende Präsident des Innerrhoder Bauernverbandes. Nach Bekanntwerden der Kandidatur Neffs kommt es an der Landsgemeinde am 26. April zu einer Kampfwahl. Bereits früher hat der Schwendner Hauptmann und landwirtschaftliche Berater Stefan Müller seine Kandidatur bekanntgegeben. (red.)

Aktuelle Nachrichten