Bauern für Rechsteiner

OBEREGG. Kürzlich hielt die politische Bauernvereinigung von Oberegg (PBO) ihre Hauptversammlung im Restaurant Säntis ab. Der Präsident konnte eine stattliche Anzahl Mitglieder begrüssen.

Drucken
Teilen

OBEREGG. Kürzlich hielt die politische Bauernvereinigung von Oberegg (PBO) ihre Hauptversammlung im Restaurant Säntis ab. Der Präsident konnte eine stattliche Anzahl Mitglieder begrüssen. Der Vorstand mit Sepp Bürki, Präsident, Remo Jäckli, Kassier, Theres Durrer, Aktuarin, Irene Sonderegger und Bruno Bischofberger als Beisitzer wurde für ein weiteres Jahr bestellt.

Für den Sitz in der Rechnungsprüfungskommission der Kirche wird von der PBO Barbara Rechsteiner unterstützt. Für das Kirchenpräsidium konnte mangels Kandidaten noch niemand nominiert werden. Rolf Bischofberger wird als Oberegger Vertreter im Bauernverband AI verabschiedet. Als neuer Mann wird Bruno Bischofberger von der Versammlung unterstützt. (pd)